Y-Sonic 10 Antifouling Algenvernichter für Schiffe bis 10m LWL

Y-Sonic 10 Antifouling Algenvernichter für Schiffe bis 10m LWL
1.090,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Spannung:

  • 100110_24VDC
  • Der Y-Sonic 10 Antifouling Algenvernichter verhindert das Anhaften von Algen und Muscheln im Bereich von max. 10m Schiffslänge. Auch bereits befallene Schiffsrümpfe werden nachhaltig von Algen und Muscheln befreit.
    • Der Y-Sonic 10 kann mit Sonnenenergie, einer Photovoltaikanlage mittels Solarzellen für den autonomen Betrieb mit 24VDC (Volt Gleichspannung) betrieben werden.
Y-Sonic 10 Antifouling Algenvernichter verhindert das Anhaften von Algen und Muscheln für... mehr
Produktinformationen "Y-Sonic 10 Antifouling Algenvernichter für Schiffe bis 10m LWL"

Y-Sonic 10 Antifouling Algenvernichter verhindert das Anhaften von Algen und Muscheln für Schiffe bis 10m LWL Länge

Befallene Schiffsrümpfe werden nachhaltig von Algen und Muscheln geschützt. Die Installation kann selbst vorgenommen werden oder durch eine lokale Werft.
y-sonic-10-antifouling-yachts-motorboats

Position des Klickerzeugers für ein Motorboot, Segelyacht bis 10m LWL

Ist ein Antifouling am Schiff, Yacht, Boot notwendig?

Wir empfehlen immer die Kombination von Antifouling mit unserem Klicksystem. Trotzdem haben wir sehr gute Referenzen ohne Antifouling, nur mit unserem Klicksystem, wo nur der Rumpf mittels hochpräzisen Klicks freigehalten wird. Massgeblich ist die Nähstoffkonzentration im Gewässer, ein leichter Biofilm bleibt bestehen, jedoch ohne Algen oder Muschelbildung. Der Yacht-, Boots-, Schiffsrumpf bleibt somit geschützt vor einem Algenbefall. Es gibt Erfahrungen wo z.B. bei einer hohen Algenkonzentration oder eine schlechtere Qualität von dem Gelcoat, Hartlack die Klicktöne alleine nicht reichen, genauso wie das Antifouling.

Die Kombination Antifouling mit dem Klicksystem wirkt immer besser als jedes System einzeln.

Y-Sonic Antifouling Vorteile

  • sehr niedrigen Energieverbrauch von 15 Watt, Betrieb mit Sonnenkollektoren möglich
  • der Pflegeaufwand reduziert sich auf ein Miniumum, jährliche Antifoulinganstriche sind nicht mehr notwendig
  • der Schiffsrumpf gleitet besser durchs Wasser dank dem geringeren Widerstand.
  • wirkt präventiv & kurativ bei GFK-, Kunststoff-, Stahl- und Aluminium Rümpfen

Technische Spezifikationen

  •  Spannung Elektroniksteuerung 24VDC / 88-264VAC, 47-63Hz (1m Kabel mit Gerätestecker)
  •  Stromverbrauch 15 Watt
  •  Klickerzeuger Signalkabellänge 5m mit Stecker 3-polig IP68
  • Elektronikbox Abmessungen LxBxH 130x130x60mm
  • Gewicht 2.3kg
  • EU Qualitäterzeugnis
  • 2 Jahre Garantie

Die Vorteile im Überblick

  • Wissenschaftlich nachgewiesene Wirksamkeit gegen alle Algenarten: bestehende Algen sterben innerhalb weniger Wochen ab
  • Ökologisch umweltschonend, es fallen keine Algenmittel, Chemikalien mehr an
  • Geringer Stromverbrauch dank intelligenter Technik
  • Die Geräte sind wartungsfrei verfügen über eine hohe Qualität und Lebensdauer bis zu 10 Jahre
  • Mehr Freizeit dank reduziertem Pflegeaufwand

Installation

Der Y-Sonic Antifouling Algenvernichter lässt sich einfach installieren. In der mitgelieferten Bedienungsanleitung finden Sie alle Informationen zur Installation, Positionierung, Montage und vieles mehr.

Antifouling Beratung

  • Je nach Grösse des Boots ist die richtige Position des Klickerzeugers von grösster Wichtigkeit. Gerne beraten wir Sie hierzu kostenlos und bestimmen die optimale Position für den Klickerzeuger. Senden Sie uns einfach ein paar Bilder mit den Massangaben über unser Kontaktformular Algenfrei Beratung zu.
Weiterführende Links zu "Y-Sonic 10 Antifouling Algenvernichter für Schiffe bis 10m LWL"
Verfügbare Downloads:
Weiteres Zubehör anzeigen... mehr
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Y-Sonic 10 Antifouling Algenvernichter für Schiffe bis 10m LWL"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen