Information zur G-Sonic Bedienung, Checkliste, Installation, Lebensdauer, uvm.

» G-Sonic-Bedienungsanleitung (PDF Dokument)

» G-Sonic Checkliste für den optimalen Erfolg (PDF Dokument)

» Wie lange ist die Gerätelebensdauer?

» Kurzzeitschaltuhr für Schwimmteiche

Wie lange ist die Gerätelebensdauer?

Als Hersteller stellen wir hohe Ansprüche an die Geräte und die verbauten Komponenten. Nicht umsonst beträgt die Lebensdauer bis zu 10 Jahre. Die Algenvernichter wurden so konzipiert, dass alle Komponenten mehr als normale Belastungen standhalten. In den Sicherheitshinweisen der Bedienungsanleitung weisen wir auf folgendes hin, um die Lebensdauer zu gewährleisten:
- Die Elektronikbox darf auf gar keinen Fall dauerhafter Nässe oder extremen Temperaturschwankungen ausgesetzt werden, sie darf nicht in der prallen Sonne stehen oder an einem Ort wo Hitzestau entstehen kann.
- Im Winter kann der Schneedruck dazu führen, dass Wasser in die Elektronikbox eindringen kann. Um die Langlebigkeit zu gewährleisten, bewahren Sie die Elektronikbox an einem trockenen Platz auf.

Weitere lebensverlängernde Massnahmen:
- Bei Dunkelheit kann das Gerät ausgeschaltet bleiben. Die Zellteilung der Algen finden in den Nachstunden kaum statt.
- Bei einem leichtem Algenbefall kann das Gerät zu 50% in Betrieb sein. (In einer Stunde 30 Minuten Betriebszeit)

Kurzzeitschaltuhr für Schwimmteiche

Beim Schwimmen sind allenfalls intervallartige Klicktöne zu hören. Junge und Menschen mit einem guten Hörvermögen können die Klicktöne knapp unter 20 kHz hören. Falls sie stören, dann ist gut zu wissen, dass sie nicht für den Menschen gefährlich oder schädigend sind. Das Gerät kann ganz einfach abgeschaltet werden oder mit einer mechanischen Kurzzeitschalter mit Schliesser/Öffner Funktion (z.B. Hager WH14230200Q) versehen werden. Tiere, Haustiere können die Klicktöne auch hören und sollten aus Sicherheit nicht unter Wasser baden oder tauchen gehen.

» G-Sonic-Bedienungsanleitung (PDF Dokument) » G-Sonic Checkliste für den optimalen Erfolg (PDF Dokument) » Wie lange ist die Gerätelebensdauer? » Kurzzeitschaltuhr für... mehr erfahren »
Fenster schließen
Information zur G-Sonic Bedienung, Checkliste, Installation, Lebensdauer, uvm.

» G-Sonic-Bedienungsanleitung (PDF Dokument)

» G-Sonic Checkliste für den optimalen Erfolg (PDF Dokument)

» Wie lange ist die Gerätelebensdauer?

» Kurzzeitschaltuhr für Schwimmteiche

Wie lange ist die Gerätelebensdauer?

Als Hersteller stellen wir hohe Ansprüche an die Geräte und die verbauten Komponenten. Nicht umsonst beträgt die Lebensdauer bis zu 10 Jahre. Die Algenvernichter wurden so konzipiert, dass alle Komponenten mehr als normale Belastungen standhalten. In den Sicherheitshinweisen der Bedienungsanleitung weisen wir auf folgendes hin, um die Lebensdauer zu gewährleisten:
- Die Elektronikbox darf auf gar keinen Fall dauerhafter Nässe oder extremen Temperaturschwankungen ausgesetzt werden, sie darf nicht in der prallen Sonne stehen oder an einem Ort wo Hitzestau entstehen kann.
- Im Winter kann der Schneedruck dazu führen, dass Wasser in die Elektronikbox eindringen kann. Um die Langlebigkeit zu gewährleisten, bewahren Sie die Elektronikbox an einem trockenen Platz auf.

Weitere lebensverlängernde Massnahmen:
- Bei Dunkelheit kann das Gerät ausgeschaltet bleiben. Die Zellteilung der Algen finden in den Nachstunden kaum statt.
- Bei einem leichtem Algenbefall kann das Gerät zu 50% in Betrieb sein. (In einer Stunde 30 Minuten Betriebszeit)

Kurzzeitschaltuhr für Schwimmteiche

Beim Schwimmen sind allenfalls intervallartige Klicktöne zu hören. Junge und Menschen mit einem guten Hörvermögen können die Klicktöne knapp unter 20 kHz hören. Falls sie stören, dann ist gut zu wissen, dass sie nicht für den Menschen gefährlich oder schädigend sind. Das Gerät kann ganz einfach abgeschaltet werden oder mit einer mechanischen Kurzzeitschalter mit Schliesser/Öffner Funktion (z.B. Hager WH14230200Q) versehen werden. Tiere, Haustiere können die Klicktöne auch hören und sollten aus Sicherheit nicht unter Wasser baden oder tauchen gehen.