PO4 Phosphat Sensitive Test von 0.02 - 1.8 mg/l

19,50 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 7 days

Produktnummer: 1009959

Ausführliche Informationen zu den Wasserwerten.

  • PO4 in geringsten Mengen messen. 

Phosphate sind die Hauptnährstoffe der Algen. Zusammen mit den anderen Nährstoffen im Wasser genügt schon 1 g Phosphor, um 10 kg Algen wachsen zu lassen.

Produktinformationen "PO4 Phosphat Sensitive Test von 0.02 - 1.8 mg/l"

PO4 Phosphat sensitiv Test-Set

Der Phosphat Test Set misst geringste Mengen an Phosphate im Wasser (Leitungswasser, Grundwasser, Teichwasser) in folgenden Abstufungen: 0,02 / 0,05 / 0,1 / 0,2 / 0,4 / 0,6 / 0,8 / 1,2 / 1,8 mg/l
Die Handhabung ist sehr einfach, innert 10 Minuten sind die Resultate ersichtlich. Hochempfindlicher Test (ab 0,05 mg/l) für laborgenaue Messung im Süß- und Meerwasser.

  • Ermittelt den Phosphatgehalt des Wassers, der zusammen mit den anderen Wasserwerten für unerwünschtes Algenwachstum verantwortlich ist.
  • Reicht für ca. 50 Messungen

Inklusive:

  • Glasküvetten
  • Komparator-System
  • Spritze
  • Farbkarte

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Similar Items

Tipp
Wasserteststreifen 7in1 (50)
Wasserteststreifen Packung 7 in 1 zum Schnelltest von Teichwasser Bestimmt die Wasserqualität in Sekundenschnelle. Einfach eintauchen und die 7 Wasserwerte / Ergebnisse ablesen. Desinfektionsmittel im Leitungswasser: Chlor-Test Säuregehalt des Wassers: pH-Test von 6,4 bis 9,0 Stabilität des Wassers: KH-Test von 0 bis 20 °dKH Gesamthärte des Wassers: GH-Test von <1 bis >21 °dKH Giftige Stickstoffverbindung: NO2 von 0 bis 10 mg/l Algenursache: NO3 von 0 bis 250 mg/l Pflanzenhauptnährstoff (CO2-Gehalt aus Tabelle) Gesundes Wasser im Gartenteich Die richtigen Wasserwerte für das Teichwasser hat viele Einflussfaktoren und hängt vom Ausgangswasser, den Pflanzen, die Verunreinigungen im Teich, die Anzahl Fische, uvm. ab. Klares Wasser kann belastet sein und fördert das Algenwachstum. Bei schlechten Werten können sich Algen bilden oder das Kippen des Teichs durch zuwenig Sauerstoff. Für einen gesunden Gartenteich ist eine regelmässige Kontrolle und Anpassung der Wasserwerte wichtig. Dieser einfache Wassertest dient als Orientierung. Anwendung Teststreifen ins Teichwasser eintauchen und für 2-3 Sekunden im Gartenteich bewegen. Den Teststreifen aus dem Wasser entnehmen und waagerecht halten um das Wasser abtropfen zu lassen. Nach 60 Sekunden die Werte des Teststreifens mit der Farbskala auf der Verpackung vergleichen. Hinweis Teststreifen kühl und trocken lagern. Immer nur die unmittelbar benötigte Anzahl an Streifen entnehmen. Im JBL Online Labor können Sie Ihre gemessenen Wasserwerte kostenlos analysieren und sich Empfehlungen anzeigen lassen.

17,50 €*
PO4 Phosphatbinder - 2.5 Liter
PO4 Phosphatbinder 2.5 Liter Zur Wasserpflege verbindet sich der PO4 Phosphatbinder mit den im Wasser enthaltenen Nährstoffen und sorgt für klares Wasser. Bei dem Algenmittel werden dabei Trübstoffe gefällt. Die Anwendung ist PH-Neutral und bei einem Ersteinsatz entsteht meistens eine kurzzeitige Trübung, welches schnell durch die Filteranlage ausgefiltert werden kann. Ansonsten setzen sich die Trübstoffe auf den Boden für die manuell Reinigung. Die Methode zur Wasserpflege ist temporär einsetzbar bei einer Neubefüllung oder Nachspeisung. Die Anwendung im Wasser reizt weder die Haut noch Schleimhäute und hat keinen Einfluß auf die Oberflächenspannung und ideal für Personen, die untere einer Chlorallergie leiden. Bei einer Überdosierung können Wasserpflanzen und Mikroorganismen leiden, sowie eine stärkere Schwankung des pH Wertes. Bei Fischbesatz von Stören und Orfen nicht zu empfehlen, ansonsten keine Auswirkungen bekannt bei anderen Fischarten oder Amphibien. Empfehlung: Bei einer Erstfüllung von phosphathaltigem Leitungs- oder Brunnenwasser einzusetzen um die Phosphat-Nährstoffe aus dem Wasser zu ziehen. Weitere Informationen zu Phosphate im Teich-Wasser. Dossierung: Neubefüllung 25-50 ml Phosphatbinder pro m³ Wasser Folgedosierung 15-30 ml je 10 m³ wöchentlich Sichheitshinweise: Enthält Lanthanchlorid, eine Überdossierung ist unbedingt zu vermeiden Klares Wasser bei Algen im Teich Mit der intelligenten Klicktechnologie können alle heimischen Algen, Schwebealgen, Blau-, Faden- und Grünalgen umweltschonend bekämpft werden. Die natürliche Klickton Methode ist gegen alle Algenarten im Biotop, Teich oder Schwimmteich und lässt die Vakuole der Algenzelle, durch die hochpräzisen Klicktöne, reissen. Fortlaufende Chemikalien und weitere Teichwasserzusätze entfallen in der Regel. 

75,00 €*